Helfer unterstützen, die ein Zuhause geben

ZUHAUSE …..in letzter Zeit hören wir es oft „bleibt Zuhause“. Nachdem ich mich entschieden habe diese Jahr für den Kältebus München e.V. zu spenden, habe ich die letzten Tage viel darüber nachgedacht was für mich Zuhause sein bedeutet.

Es ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Es ist Wärme, Geborgenheit, geliebt werden und einfach so sein zu können wie man ist. Ich bin sehr dankbar, dass ich all diese Dinge genießen darf und möchte mit meiner Spende an den Kältebus München e.V. den Menschen die kein Dach über dem Kopf haben, denen es an Wärme und Geborgenheit fehlt und natürlich die ehrenamtlichen Helfer unterstützen, die gerade jetzt in der kalten Zeit die so notwendigen Decken und warme Getränke bringen ohne zu fragen oder zu beurteilen warum diese Menschen obdachlos sind, warum sie sich nicht in eine Obdachlosenunterkunft begeben, sondern sie so nehmen wie sie sind und einfach helfen.
Ich schreibe hier nicht darüber um mich als toller Helfer zu präsentieren, sondern um auf diesen Verein aufmerksam zu machen den es in vielen Städten (vielleicht auch in deiner) gibt und der er es verdient hat, unterstützt zu werden. 


Danke für all eure Weihnachts-Bestellungen, die für mich in dieser schwierigen Zeit nicht selbstverständlich waren und es mir natürlich auch mit möglich gemacht haben überhaupt zu spenden.