Angebot!

set schmerzfrei

38,00  36,00 

38,00  36,00  / 100 ml

Set aus 2 Flaschen rosa’s gelenk- und muskelöl

2x Pumpspender 50ml

wirkt entspannend und krampflösend bei muskulärer Verspannung, für Ölbäder und Massagen geeignet

  • Johanniskrautöl
  • Latschenkieferöl
  • Rosmarinöl
  • Wacholderöl
  • Eukalyptusöl

 

Das Geheimrezept gegen Muskel-

verspannungen von der Knochenschmiedin Rosa Schmid

 

 

 

Lieferzeit: Versand innerhalb von 2-3 Werktagen nach Zahlungseingang

Artikelnummer: 102 Kategorie:

Beschreibung

Unseren ganz besonderen Schatz, set schmerzfrei verdanken wir Rosa Schmid, der „Knochenschmiedin aus Eresing“.

Aus dem Lebenswerk der ehemaligen Heilerin gibt es nur mündliche Überlieferungen, bis auf ein einziges schriftliches Rezept: für ihr Muskelöl für „da, wo’s weh tut“

Auf der Basis von Johanniskrautöl (Mazerat) helfen Wacholder, Eukalyptus , Latschenkiefer und Rosmarin, verspannte Muskeln, Faszien und Sehnen wieder in ihre geschmeidige, schmerzfreie Funktion zurückzuführen. Jetzt im 2er pack unter dem Namen Set schmerzfrei

Schon der Duft vermittelt die Botschaft: „Gesundung“. Die sonnige erhellende Wirkung von Johanniskraut, gepaart mit durchblutungsfördernder Wirkung von Rosmarin und Latschenkiefer, die stark antiseptische und antirheumatische Wirkung von Eukalyptus und die krampflösende Kraft von Wacholder machen Rosas Muskelöl zu einem wertvollen Bestandteil jeder Hausapotheke.

 

Hinweis: Diese Ölmischung ist kein Arzneimittel und sollte bei Bluthochdruck nicht als Ölbad verwendet werden. Bei einer Erkrankung suchen Sie bitte einen Arzt auf.

 

Wirkungsweise der einzelnen Komponenten

„rosa’s muskelöl“ basiert auf Johanniskrautöl (Mazerat) und seiner entzüdungshemmender Eigenschaft. Zudem helfen Wacholder, Eukalyptus, Latschenkiefer und Rosmarin, Verspannungen zu lösen und dem aktiven und passiven Bewegungsapparat wieder zu schmerzfreier Mobilität zu verhelfen. Und auch der Duft vermittelt die Botschaft: „Gesundung“. Die sonnige erhellende Wirkung von Johanniskraut, gepaart mit der durchblutungsfördernden Wirkung von Rosmarin und Latschenkiefer, der stark antiseptischen und antirheumatischen Wirkung von Eukalyptus und der krampflösenden Kraft von Wacholder, wirkt ganzheitlich auf den menschlichen Organismus.

Einsatz findet das Muskelöl äußerlich angewendet am ganzen Körper. Sanft in kreisenden Bewegungen einmassiert wirkt es überall „da, wo es wehtut“: Ganz im Sinne von Rosa Schmid.

 

Wer war Rosa Schmid, die „Knochenschmiedin von Eresing“?

Rosa Schmid (19.06.1900 – 07.03.1977) lebte in Eresing im oberbayerischen Fünfseenland. Als naturkundlich bewanderte Heilerin linderte sie in den Praxisräumen auf dem eigenen Bauernhof die Beschwerden ihrer Patienten, speziell die des Bewegungsapparats. Ihre dabei mitunter resolute, aber stets wirkungsvolle Vorgehensweise brachte ihr den Beinamen „Knochenschmiedin“ ein und machte Rosa Schmid auch über die Ammerseeregion hinaus bekannt. Neben mechanischen Behandlungsmethoden vertraute Rosa Schmid auf die Kraft der Natur und stellte selbst eine Kräuterölmischung her, die entspannend, schmerzlindernd und krampflösend wirkt. Die handgeschriebene Originalrezeptur fand ihren Weg in Sonjas Hände und damit zu oelfaktorisch.

 

Hier ein Artikel aus dem Regionalmagazin jezza! (Ausgabe 6|2018) über die Knochenschmiedin Schmid

Zum Artikel